>> HOME          >> LEISTUNGEN          >> VORTR√ĄGE          >> KONTAKT                                                                                    
Homöopathie

"Simila similibus curenter."
ähnliches heilt ähnliches.


Naturgesetz nach Christian Friedrich Samuel Halmemann (1790)

Die Homöopathie ist eine spezielle Arzneimittellehre. Sie geht davon aus, dass Stoffe, bei gesunden Menschen bestimmte Erkrankungen hervorrufen, in verdünnter Form verabreicht- bei Kranken mit ähnlichen Symptomen eine Heilung bewirken.
Das Verfahren des Verdünnens wird "Potenzieren" genannt.
Es gibt sogenannte Tiefpotenzen, Mittelpotenzen und Hochpotenzen, die in unterschiedlicher Weise je nach Beschwerdebild des Patienten zum Einsatz kommen.

Konstitutionstherapie
Alleinige- oder Begleitbehandlung bei chronischen- und akuten Erkrankungen.

zurück
COPYRIGHT 2019 DATENSCHUTZ IMPRESSUM